0

Politik, Philosophie, Psychoanalyse und Schöne Literatur

sind die Schwerpunkte unseres Sortiments. Wir führen aktuelle Neuerscheinungen und Klassiker, Standardwerke und Raritäten, sowie zahlreiche politische und literarische Zeitschriften. Bei uns gibt es Bücher vieler kleiner und unabhängiger Verlage. Wenn Sie angesichts der literarischen Fülle Leseempfehlungen wünschen, beraten wir Sie gerne.

Bücher finden

Alle suchen etwas.
 
Halt, wenn sie schwanken, und bei Stillstand Schwung
Zerstreuung und Besinnung
Über-, Ein- und Durchblick und andere Perspektiven
Alles, was man wissen muss, und Belegstellen für das, was man sowieso schon weiß
Zauberworte, die in der Schwebe halten, was der Schwerkraft unterliegt
Einen Heureka-Moment
Nichts Bestimmtes
Ein Geschenk.
 
All diese Wünsche und Bedürfnisse kann ein Buch erfüllen. Welches es sein könnte, sagt Ihnen die schwankende Weltkugel.

Bücher bestellen

Bücher bestellen können Sie über unseren Webshop oder direkt bei uns. Was nicht vorrätig ist, können Sie meist schon am nächsten Tag bei uns abholen, egal ob philosophisches Traktat, Schulbücher oder Liebesroman. Auf Wunsch liefern wir Bücher per Post, als Geschenk verpackt, mit Schleifchen oder ohne. Näheres zum Versand lesen Sie in unseren AGB.

Wir beliefern auch Institutionen, Bibliotheken, Verbände und Firmen. Ob es um ein Abonnement oder einen Büchertisch geht, bitte wenden Sie sich mit Ihren Anfragen an uns.

Leseempfehlungen als Broschüre

Hier findet Ihr die neue Ausgabe unserer Leseempfehlungen:

weltkugel_empf_winter_2022-23.pdf

Bestellungen gerne per E-Mail oder über die Webseite (Rubrik Leseempfehlungen).

 

 

Das sind starke Thesen, die Elizabeth A. Wilson in Eingeweide, Pillen, Feminismus vor uns ausbreitet.

Kapitalistische Entwicklung gibt es nur, „indem sie zugleich die Springquellen des Reichtums untergräbt: die Erde und den Arbeiter.“ So steht es im Ersten Band des Kapitals geschrieben, und dass es stimmt, hat der Lauf der Geschichte leider bestätigt. Der Kapitalismus hat die ökologischen Krisen so weit getrieben, dass die Existenz der Gattung Mensch bedroht ist. Eine Lösung kann er nicht bieten. Was also dann? Ökosozialismus?

Ein Tor zum Meer versammelt die Lebensgeschichten von zehn homosexuellen arabischen Männern unterschiedlicher Konfession aus verschiedenen Ländern und sozialen Klassen. Der Autor nennt es „Dossier“, ich würde es eher als eine Novellensammlung bezeichnen. Khaled Alesmael spielt die literarische Qualität seines Buches aber nicht aus falscher Bescheidenheit herunter, sondern um sein politisches Anliegen in den Vordergrund zu rücken.

Allen, die in der Schule vor Langeweile umkamen oder zu Haus weinten, die in der Kindheit von ihren Lehrern tyrannisiert oder von ihren Eltern verprügelt wurden, widme ich dieses Buch. Jules Vallès Paris  

Zum Glück ließ sich Goliarda Sapienza nicht davon beirren, dass sie mit ihren literarischen Werken wenig Erfolg hatte. Dabei war die Tochter einer Frauenrechtlerin und eines marxistischen Anwalts, die bereits als junges Mädchen am antifaschistischen Partisanenkampf teilgenommen hatte, keine Unbekannte in der italienischen Kulturszene. Sie hatte an vielen neorealistischen Filmen mitgewirkt und verkehrte in den Kreisen von Pasolini, Visconti, Bertolucci, Moravia, Morante, etc.

Joyce Lussus Erinnerungen an ihre Zeit in der Resistenza haben wir bereits energisch empfohlen, nun ist erfreulicherweise auch ein ganz hervorragendes Buch ihres Ehemannes Emilio Lussu wieder lieferbar.