Und die Maus hört ein Rauschen (kartoniertes Buch)

Hypnosystemisches Erleben in Therapie, Coaching und Beratung, Reden reicht nicht!?
ISBN/EAN: 9783849703509
Sprache: Deutsch
Umfang: 201 S.
Format (T/L/B): 2 x 23.5 x 15.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
29,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Am Beginn von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen macht sich oftmals ein "Rauschen" bemerkbar - manchmal als winziges, kaum wahrnehmbares Signal oder als Ahnung, manchmal bereits als ausgewachsenes Symptom. Martina Gross und Vera Popper zeigen auf, wie professionelle Helfer und Unterstützerinnen Räume für das Erforschen dieses "Rauschens" aufbauen können. Sie bereisen dazu verschiedene Welten: In der Ich-Welt geht es vor allem um das Verstehen, in der Es-Welt um innere Bilder, in der Körper-Welt um unwillkürliche Prozesse des Organismus und in der Universellen Welt um die Verbindungen in und mit der äußeren Welt. In jeder Welt stehen drei Räume zur Verfügung: Im WissensRaum werden verschiedene Aspekte des hypnosystemischen Konzepts erläutert. Im ErlebnisRaum werden diese anhand von unterschiedlichen Methoden erfahrbar. Im BegegnungsRaum wird aufgezeigt, wie hypnosystemische Methoden in professionelle Kontexte von Psychotherapie, Coaching und Beratung übersetzt werden können. Die vorgestellten Methoden werden in Form anschaulicher Skripte erklärt, ergänzendes Onlinematerial macht sie audiovisuell erfahrbar.
Martina Gross, hypnosystemische Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis; Leiterin des Hypno-Synstitut Wien; Lehrtrainerin der Milton Erickson Gesellschaft; Arbeitsgebiete und Schwerpunkte sind Psychotherapie, Einzel- und Teamsupervision und Coaching; Seminartätigkeit im deutschsprachigen Raum für unterschiedliche Berufsgruppen (Psychotherapeuten, Berater, klinische Psychologen, Ärzte, Pädagogen). Vera Popper, Dr. rer. nat., Psychologin in freier Praxis; Organisationsentwicklungsberaterin und Coach in eigenem Beratungsunternehmen; Unternehmensberatung; Arbeitsgebiete und Schwerpunkte sind Coaching und psychologische Therapie, Aus- und Weiterbildung, Selbsterfahrung und Supervision für Coaches und Psychologen, Teamentwicklung; Embodiment-Ansätze, Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP) und hypnosystemische Pädagogik.