0

Die Sturmflut, die Nordfrieslands Küste formte

Der Untergang der Insel Strand 1634

14,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783804215610
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 3 Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 18.6 x 12.7 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

In der Nacht vom 11. auf den 12. Oktober 1634 verloren tausende Menschen in Nordfriesland bei einer gewaltigen Sturmflut ihr Leben. Der frühere Nordstrander Bürgermeister Willi Hansen (1933 - 1988) erzählt in diesem Buch von der ungeheuren Dramatik dieser Sturmflut, die viele vorausahnten und der nur wenige entrinnen konnten. Er schildert die Geschehnisse in einer freien Erzählform, wobei die meisten Ereignisse, Ortsbezeichnungen und Personen dokumentarisch belegt sind. Hansen führt die Leser zurück auf die Insel Strand und lässt sie dort am Leben zu Beginn des 17. Jahrhunderts teilhaben. Er erzählt von der Flutkatastrophe im Jahre 1634, von dem Leben der Leute auf der Insel Strand vor der Sturmflut, von ihren Streitereien über die Behebung von bereits vorhandenen Deichschäden, vom Kampf gegen das Meer und gegen fremde Heere im Dreißigjährigen Krieg. Die Erzählung beginnt 1612 und endet mit der verhängnisvollen Sturmflut im Oktober 1634, die die heute sichtbare Küste Nordfrieslands formte.

Autorenportrait

Bernd Tetens, 1955 geboren in Husum. Studium der Verlagswirtschaft an der Fachhochschule für Druck Stuttgart. Hauptberuflich selbstständig tätig im Bereich Wassersport (Husum, St. Peter-Ording, Ägypten), Produktion von Fachpublikationen, Fachberatung Film und Fernsehen (u.a. Gegen den Wind/Bavaria Film). Außerdem verschiedene Lektorats- und Redaktionstätigkeiten sowie Betätigung als Herausgeber.