0

Das Wahre, Schöne, Gute

Geist und Kultur im 3. Jahrtausend

Auch erhältlich als:
16,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783596188338
Sprache: Deutsch
Umfang: 544 S.
Format (T/L/B): 3.2 x 21.6 x 14.1 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Kulturtheorie des großen integralen Denkers Wie sähe eine wahrhaft integrale, die Ganzheit des Seins umfassende Kultur aus, in der Körper, Vernunft, Geist und Seele gleichermaßen zu ihrem Recht kommen würden? Ken Wilber zeigt in diesem Klassiker, dass die universalen Werte des 'Wahren, Schönen und Guten' auch heute noch unverzichtbar sind, wenn wir eine Höherentwicklung der Menschheit und eine ganzheitliche Weiterentwicklung unserer Kultur als ein selbstverständliches Postulat betrachten.

Autorenportrait

Ken Wilber (geb. 1949) kehrte einer akademischen Laufbahn den Rücken, um im intensiven Privatstudium Philosophie, Psychologie, die östlichen und westlichen Weisheitslehren sowie andere Disziplinen der Wissenschaften des Geistes zu erforschen, und widmete sich der Praxis von Zen und tibetischem Buddhismus. Er gilt heute als der wichtigste Vertreter der Transpersonalen Psychologie und gehört zu den bedeutendsten Theoretikern eines integralen Weltbildes.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Ratgeber/Spiritualität/Sonstiges"

Alle Artikel anzeigen