0

Im tiefen Österreich

Die Archive des Schweigens

Auch erhältlich als:
25,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783596114016
Sprache: Deutsch
Umfang: 212 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

>Im tiefen Osterreich< ist der erste Rand des Romanzyklus >Die Archive des Schweigens< von Gerhard Roth. Er kann jedoch auch als ein selbständiger Text- und Bildband über Gegenwart und Geschichte des tiefen Österreich betrachtet werden. Das Buch enthält einen umfangreichen Teil mit historischen Abbildungen über das Leben in der österreichischen Provinz und - in sechs Abteilungen gegliedert - Aufnahmen, die Roth gleichsam als visuelle Tagebuchaufzeichnungen wahrend der Arbeit an seinem Romanzyklus von Menschen und Landschaft in der Südsteiermark gemacht hat. Das Buch ist eine ethnologische Foto-Expedition durchs tiefe Österreich, es ist die eindrucksvolle Bestandsaufnahme des fremd gewordenen, wie aus der Zeit gefallellen Lebens auf dem Land.

Autorenportrait

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, darunter den 1991 abgeschlossenen siebenbändigen Zyklus »Die Archive des Schweigens« und den nachfolgenden Zyklus »Orkus«. Zuletzt erschienen die beiden Bände über Venedig »Die Irrfahrt des Michael Aldrian« und »Die Hölle ist leer - die Teufel sind alle hier«. Literaturpreise (Auswahl): Preis der »SWF-Bestenliste«, AlfredDöblinPreis MarieLuiseKaschnitzPreis Preis des Österreichischen Buchhandels BrunoKreiskyPreis 2003 Großes Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien 2003 JakobWassermannPreis 2012 JeanetteSchockenPreis 2015 JeanPaulPreis 2015 Großer Österreichischer Staatspreis 2016 HoffmannvonFallerslebenPreis 2016

Weitere Artikel vom Autor "Roth, Gerhard"

Alle Artikel anzeigen