Buchtipps - Politische Sachbücher

Lesen bereichert den Wortschatz. Die neuen Wörter, die ich der Lektüre von Kein Schlusswort verdanke, lauten: tatermöglichend und erkenntniswidrig. Tatermöglichend waren die teils dilettantischen Ermittlungen und der institutionelle Rassismus der zuständigen Behörden. Erkenntniswidrig war die Ignoranz der Staatsanwaltschaft gegenüber...
Aber klar doch, Verschwörungen, die gibt es und hat es immer gegeben, von der Ermordung Julius Cäsars über Watergate bis zur Abgas-Affäre. Verschwörungen werden im Geheimen abgesprochen, verfolgen ein abgestecktes Ziel, und je mehr Leute beteiligt sind, desto schneller fliegen sie auf. Auch Verschwörungstheorien sind nichts Neues, bis...

06.12.2018 Unsere neuen Leseempfehlungen

findet Ihr, auf einen Blick und zum Ausdrucken, auch hier:

weltkugel_empf-2018-19-web-final.pdf