0

Katerina Schiná: Die Nadeln des Aufstands

Noch vor dem Rad ist das Spinnen erfunden worden. Von den steinzeitlichen Handspindeln verläuft ein verworrener Faden bis zur Spinning Jenny und zur industriellen Revolution. Ohne den Webstuhl wäre niemals ein Computer gebaut worden. Spinnen und Weben sind die fundamentalsten Technologien der menschlichen Zivilisation. Aber Stricken ist auch nice!

Katerina Schiná erzählt Strickrelevantes aus der großen Weltgeschichte und plaudert auch aus dem eigenen Wollkörbchen. Alan Turing, Theodore Roosevelt und Billie Holiday, die Samurai und die Tricoteusen der Französischen Revolution, Fischer, Soldaten, Hirten und ungezählte Frauen strickten und stricken. Anekdotisches vereint sich aufs Allerschönste mit Essayistischem. Die Betrachtungen der gelehrten Strickerin umfassen Poesie und Politik, Meteorologie, Musik und Mathematik. Ein Buch, für das man gerne einmal die Nadeln ruhen lässt.

Eine Kulturgeschichte des Strickens
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783982225258
28,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Geschichte